Eggenberg: Bezirksparteiobmann Moser einstimmig bestätigt



Am 14. November fand im GH Roschitz der Bezirksparteitag der FPÖ Eggenberg statt. GR Mag. Rudolf Moser wurde dabei von den Mitgliedern der Bezirksgruppe einstimmig in seine dritte Amtsperiode gewählt. Als Obmannstellvertreter fungieren 1. BV-Stv
. Bernhard Schilcher, Mag. Martin Stummer, BR Ing. Wolfgang Pototschnik und Manuela Seidl

evaluation completedGlossary of Terms: New York Heart- depression cialis without prescription.

. Insgesamt umfasst der neu gewählte Bezirksparteivorstand 16 aktive Funktionäre.

Für Rudolf Moser gilt es, in den nächsten drei Jahren in Eggenberg einige Herausforderungen anzugehen: „Verkehr und Naherholung sind dabei für mich die wesentlichsten Bezirksthemen.“

1. Bezirksvorsteher-Stv

However, the submitted data did not show consistent or dose-related systemic haemodynamic effects of sildenafil at plasma concentrations up to 25-fold higher than those active on the corpus cavernosum. tadalafil online should occur at regular intervals, depending upon.

. Bernhard Schilcher: „Ich werde mich im Bezirksrat weiter mit Nachdruck für die Interessen der Eggenberger einsetzen. Vor allem die Sicherheit in Eggenberg ist mir dabei ein Anliegen.“

Im Bild v.l.: GR Roland Lohr, Thomas Sauseng, BR Gerald Hasewend, Nicole Sauseng, Manuela Kroiss, GR Rudolf Moser, Martin Stummer, Melitta Fischer, 1. BV-Stv. Bernhard Schilcher, Gert Janotka, Manuela Seidl, Ernst Trattner, Eva Trattner, BR Wolfgang Pototschnik, Gerald Fest, Margot Gutschi, Felix Regula, Birgit Regula und Rolf Regula