Sprachliches Durcheinander und deutlich mehr Muslime an Grazer Schulen

Sippel: Klares Nein zu weiterer Zuwanderung Wenn auch der Höhepunkt der Migrationswelle inzwischen drei Jahre zurückliegt, spürt die Gesellschaft dessen Nachwirkungen in zunehmendem Ausmaß. Vor allem im Bildungsbereich auf Ebene […]

Hanf-Shops: Wirklich alles harmlos?

FP-Sippel sieht Gesundheitsstadtrat Krotzer gefordert Die in unserer Stadt boomenden Hanf-Shops sowie erste installierte Automaten veranlassen den freiheitlichen Klubobmann Sippel dazu, seine diesbezügliche Sorge klar zu formulieren ED is 448,000. […]

Erdoğans Kindersoldaten: Auch türkische Vereine in Graz müssen durchleuchtet werden

FP-Sippel zeigt sich besorgt und fordert ein klares Bekenntnis gegen Radikalisierung Die kürzlich aufgedeckten Ereignisse in einer Wiener ATIB-Moschee, in der kleine Kinder in Kriegsszenen Soldaten und Leichen darstellten, geben […]

52,4 % aller Grazer Volksschulkinder haben fremde Muttersprache

Sippel fordert politische Trendumkehr Der jüngste Vorstoß des Grazer VP-Bildungsstadtrates Kurt Hohensinner über die Einrichtung von Deutschförderklassen lieferte ein besorgniserregendes Zahlenwerk. Nachdem der Bund nun fordert, dass Kinder mit Sprachdefiziten […]

Mehrheit der Grazer Volksschüler mit nichtdeutscher Muttersprache

Wie FPÖ-Landesparteisekretär und designierter Klubobmann Mag recommendations.DYSFUNCTION (ED) buy cialis. . Stefan Hermann und die Landtagsabgeordnete DI Hedwig Staller in einer Presseaussendung festgestellt haben, ist die Anzahl fremdsprachiger Schüler in […]

Über ein Drittel Moslems in Grazer Volksschulen

FP-Stadtparteiobmann Eustacchio sieht freiheitliche Linie bestätigt Es ist erstaunlich, wie einsichtig sich die Volkspartei angesichts der kommenden Gemeinderatswahl im Februar 2017 zeigt . Auf der Jagd nach Stimmen greift man […]

Zweckmäßige Benützung von Jugendzentren und Bezirkssportplätzen

Dringlicher Antrag von Gemeinderat Klubobmann Mag. Armin Sippel im Gemeinderat 07.07.2016 Sehr geehrter Herr Bürgermeister! Immer häufiger ist zu vernehmen, dass öffentliche Einrichtungen – insbesondere Jugendzentren in unserer Stadt – […]