– Aktuelles aus Graz –

Mag. (FH) Mario Eustacchio

Bürgermeister Stellvertreter
Spitzenkandidat FPÖ Graz

Graz ist meine Heimatstadt. Ich bin hier aufgewachsen und meine beiden Kinder sind hier zur Welt gekommen. Diese emotionale Bindung an Graz ist meine Hauptmotivation in der Stadtpolitikpolitik: Graz als lebenswerte Heimat zu bewahren und für unsere Nachkommen positiv zu gestalten. Konsequent in der Sache trete ich für die Grazer Gemeinderatswahl, als Spitzenkandidat der FPÖ an. Immer Treu meinem Motto: „Es genügt nicht zu wollen, man muss es auch tun.“, will ich mich weiterhin für unsere schöne Heimat einbringen!

Für mich ist klar: Es braucht einen Heimvorteil für Grazer in allen Bereichen dieser Stadt! Mehr Informationen für die Forderungen von mir und meinem Team finden sich hier:

  • Sicherheit ist ein Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Wir legen besonderes Augenmerk auf die Bekämpfung des organisierten Verbrechens, des Terrorismus, des Banden- und Schlepperunwesens, der Gewaltkriminalität und des mafiös organisierten Bettelunwesens.
  • Im Vordergrund stehen neben dem weiteren Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes und einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Geh- und Radnetzes auch entsprechende Maßnahmen, die dazu geeignet sind, den Individualverkehr flüssiger zu gestalten. Wir stehen hier für den Grundsatz des gleichberechtigten Nebeneinanders aller Verkehrsteilnehmer.
  • Wir betrachten die Familie als natürliche Gemeinschaft von Mann und Frau mit Kindern als die Keimzelle unserer Gesellschaft. Sie steht im Zentrum unseres politischen Handelns, Wollens und Schutzes.

Folge uns auf Facebook

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.